reflecta® GmbH — Seit 1967


Qualität und Innovation rund ums Bild — das ist seit über 45 Jahren das Markenzeichen von reflecta.

Mit der Produktion von Projektionslampen und Fotozubehör begann 1967 unsere Firmengeschichte – heute bieten wir maßgeschneiderte Lösungen für die Präsentation und Verarbeitung von Bildern für nahezu jeden Einsatzzweck. Um aus Ihren Bildern das Beste zu machen, stellen wir an uns selbst höchste Qualitätsansprüche.

Und dass Gutes immer noch besser werden kann, zeigen wir immer wieder mit innovativen Neuheiten.
Tradition verpflichtet und daher legen wir auch im Zeitalter digitaler Fotografie und Bildverarbeitung die Hände nicht in den Schoß.
Bei reflecta finden Sie hier die Neuheiten rund ums Bild. Qualität und Innovation – damit aus Ihren Bildern nur das Beste wird.


reflecta GmbH, Eutingen Germany



2020

Relaunch www.reflecta.de – Neuer Webauftritt inkl. Online-Shops mit europaweitem Versand.



2016

Umzug ins neue Büro- und Logistikgebäude nach Eutingen. Die neue Firmenzentrale für reflecta und Ihr Schwesterunternehmen, die BRAUN Phototechnik GmbH bietet über 5.000m² Lagerfläche und ca. 1.000m² für die Verwaltung/Vertrieb.

Dem Trend der steigenden Tablet-PC Verkäufe wird durch die Vorstellung der neuen TABULA Car für die Reise im Auto Rechnung getragen



2015

Nach dem CCD Scanner für Mittelformatfilme (MF5000) stellt reflecta ein preisgünstiges Modell, den x120-Scan für 120er Filmformat vor

Das DigiMicroscope WiFi und die Digitale Lupe erweitern das Sortiment "Digitalisierung".

Eine ganz neue Produktfamilie wird vorgestellt; Rigs / Stabilizer sowie Dollys für Kameras erweitern den Bereich Studiozubehör

Um dem Handytrend gerecht zu werden haben wir die TABULA Phone Car Halterung für Smartphones ins Programm aufgenommen. Ebenfalls neu im Sortiment ist die PLEXO Curved, die erste Halterung für Curved TVs



2014

Vorstellung des Super 8 Scanners zur Digitalisierung von Super 8 Filmen.

Neue Modelle im Bereich CCD Scanner werden in den Markt eingeführt, der RPS 10M mit automatischem Filmtransport und der ProScan 10T.

3 neue Scanner im Bereich CMOS Scanner werden ns Produkt-Portfolio aufgenommen, der x8 / x9 / 3-in-1 Scanner.

Eine Produktfamilie "Reinigungsprodukte" wird vorgestellt.

Die neue DigiAudioStation rundet den Bereich USB Plattenspieler nach oben hin ab.

Die erste digitale Lesehilfe von reflecta erscheint auf dem Markt. Mit ihr wird Kleingedrucktes schnell und einfach lesbar.

Neue Modelle im Sortiment der Halterungen wurden vorgestellt. TABULA Halter-Modelle zur Sicherung von Tablets (TABULA Lock) und mit Magnetbefestigung (TABULA Magnetic) erweitern sinnvoll das Programm an Halterungen für Tablet PC's. Erweiterung des Programms um Modelle zur Montage von Desktop Monitoren, sowie um TV Wandhalterungen für TVs mit einer Diagonale von bis zu 100"

Teilnahme an der photokina 2014. Seit den Anfängen der photokina gehört reflecta zu den stetig teilnehmenden Ausstellern.



2013

Durch den stetigen Verkaufserfolg der LED Videoleuchten für Kameras wird ein neuer Produktbereich vorgestellt, die LED Studioleuchten

RPL 600B / 900B / 1200 VCT

Parallell zu den LED Studioleuchten stellt reflecta die ersten StudioBlitzSets VisiLux® StudioKit 180 (180 Wattsekunden) und VisiLux® StudioKit 300 (300WS) vor.

Der Bereich CMOS Filmscanner wird durch den stylisch wirkenden x7-Scan erweitert.

Erweiterung des Sortiments von Halterungen um die Serie TABULA (Universelle Halterungen für TABLET-PC's), SONO (Universelle Halterungen für Lautsprecher), sowie Einführung der ersten Halterung zur Montage von Video Walls.

Einführung der hochwertigen motorischen Leinwand der Serie Superior.



2012

Start des Verkaufs von fahrbaren, mobilen TV Stands für LCD/LED und Plasma TV-Geräten

Die neuen LED Videoleuchten RPL 170, RPL 105 VCT und RPL 210 VCT werden ins Portfolio aufgenommen; letztere mit Farbtemperatur-Regelung

Der Bereich Audio Digitalisierung wird kontinuierlich erweitert; neue Produkte DigiAudio-Cable und DigiAll-Audio

Aufnahme von motorisierten Deckenliften für Beamer zum Einbau in abgehängte Decken.

Teilnahme an der photokina 2012 in Köln, die internationale Leitmesse rund ums Bild.



2011

Vorstellung des ersten reflecta Mittelformatscanners MF 5000

Vorstellung des reflecta DigitDia6000 mit einer Auflösung von 5000 dpi

Produkteinführung der ersten LED Videoleuchten für kameras RPL 49 und RPL 105

Erweiterung der LED Taschenlampen um das Modell VisiLux Zoom

Umfangreiche Erweiterung des Halterungenprogramms auf ca. 60 Modelle



2010

Vorstellung der ersten reflecta Mikroskope DigiMicroscope LCD und USB.

Erweiterung der USB Plattenspieler um die Modelle LP-PC und LP-SD/USB

Teilnahme an der für Europa bedeutendsten Messe für AV Technik, der ISE (Integrated System Europe) in Amsterdam.

Teilnahme an der photokina 2010 in Köln, die internationale Leitmesse rund ums Bild.



2009

Einführung des reflecta USB Plattenspielers und damit der Start des Produktsortiments im Bereich Audio- und Videodigitalisierung

Vorstellung der ersten reflecta Halogen Videoleuchte DR 300.

Einführung von LED Taschenlampen.



2007

Erweiterung des Scannersortiments mit einem CMOS-Scanner, reflecta X-Scan

Aufnahme der neuen Leinwandserie CrystalLine und dadurch bedingt der Ausbau der Lagerfläche für Leinwande auf über 4000 m².

Beginn des Verkaufs von 5 Modellen TV Halterungen.

1. LED Videoleuchte RAVL 100 ins Programm aufgenommen.



2005

reflecta präsentiert den reflecta RPS 7200 - Scanner mit automatischen Filmstreifeneinzug und einer Auflösung von 7200 dpi

Einführung des High End Leinwand Modells Cosmos. Die erste Leinwand mit Einbaurahmen zum EInbau in abgehängte Decken.



2003

Vorstellung des DigitDia 3600 - erster Scanner, der direkt aus dem Dia-Magazin scannt



2001

Aufnahme von Digitalkameras ins Lieferprogramm



2000

Produkteinführung der Design-Lichtbildwand Cine.



1999

Ausweitung des Lichtbildwand-Programms für Heimkino-Anwendungen.



1998

Umzug nach Rottenburg am Neckar. Neu: LCD-Videoprojektoren und Filmscanner



1984

Übernahme des Agfa-Gevaert-Werkes im Coimbra Werk Portugal und damit Erweiterung des Sortiments um Diaprojektoren und Zubehör rund ums Dia.



1982

Im Bereich der Stativlichtbildwände wird das reflecta System 4000 vorgestellt



1980

Enführung eines weiteren oberflächenveredelten Projektionstuches reflecta Perlmutt, mit höchster Farbbrillianz und Farbechtheit



1977

Einführung der reflecta Superstar Lichtbildwand für Tageslichtprojektion.



1974

Beginn der Produktion von reflecta Lichtbildwänden



1970

Umzug nach Schwabach bei Nürnberg. Aufnahme der Produktion von Film- und Videoleuchten, Vertrieb von Blitzgeräten



1967

Gründung der reflecta Foto-Film-Projektion in Nürnberg. Produktprogramm: Projektionslampen und Fotozubehör


ZURÜCK ZUR STARTSEITE